< BESUCH IM FITNESSCENTER TSCHANN
05.04.2022

Vorösterlicher Müttertag 2022

Ca. 200 Eltern nützten die Gelegenheit zur Aussprache und genossen das vielfältige Rahmenprogramm


Nach 2 Jahren coronabedingter Zwangspause konnte der traditionelle Müttertag wieder in altbewährter Form am BSBZ Landwirtschaftsschulen Vorarlberg abgehalten werden. Neben der wichtigen Aussprache mit den Lehrpersonen bestand für die Eltern die Möglichkeit, sich beim gemeinsamen Mittagessen, zu dem die Schule eingeladen hat, zu vernetzen. Um die Wartezeit kurzweilig zu gestalten, lockte alternativ ein Kreativprogramm zum Thema österliche Ideen und Dekoration. Nach dem Mittagessen erfolgten allgemeine Schulinformationen der einzelnen Schulzweige, anschließend konnten Interessierte dem Vortag "Vom 'Wellenreiten und Krone richten - was Familien stark macht" von Frau Tamara Testor-Schwärzler beiwohnen. Der gemeinsame Ausklang fand am Nachmittag bei einem äußerst schmackhaften Kuchen- und Tortenbuffet statt.

Herzlichen Dank den Organisatoren des Elternsprechtags, ohne die diese Form der Abhaltung nicht machbar wäre:

  • Martina und Jakob Behmann für die gesamte Organisation und Koordinierung
  • Hildegard Flatz, Verena Holzer, Sabine Kriegl und den Hauswirtschaftsklassen für das Kuchenbuffet
  • Inge Winklehner, Anna Fasching, der FH2 und der FH1 für die Dekorationen im Haus und auf den Tischen
  • Anna Fasching mit der FH 1 Klasse   gemeinsam mit den Bediensteten des Hauses für das Service
  • Verena Holzer mit Tochter Lina-Sophie für die musikalische Untermalung

Somit bleibt zu hoffen, dass in Zukunft wieder die Abhaltung von Mütter- & Vätertagen an unserer Schule möglich sein wird. Natürlich sind an diesen Elternsprechtagen beide Elternteile immer herzlich willkommen.