< Exkursion zum Abwasserverband Region Hohenems
04.04.2022

Exkursion zum Schweinemastbetrieb Gstach


Im Rahmen des Nutztierhaltungsunterrichtes der HLA-4 fand am 21.März 22 eine Exkursion zum Schweinemastbetrieb Gstach in Meiningen statt. Dort werden aber nicht nur Schweine gemästet, Markus Gstach produziert seine Ferkel größtenteils selber - ganz unter dem Motto "sich sauwohl fühlen". Der Name ist Programm, denn seine Mastschweine werden auf Stroh gehalten und die große Abferkelbucht nach dem Modell der Welser Bucht bietet seinen Zuchtsauen höchsten Tierkomfort.  Mit dem hofeigenen Schlachtbetrieb fallen keine Transportwege an, was sich wiederum positiv auf das Tierwohl auswirkt. Außerdem befindet sich ein Besucherzentrum, ein Hofladen und eine Biogasanlage am Betrieb. Die Schüler/innen der HLA-4 staunten über die Vielseitigkeit des Betriebes und waren von der Exkursion begeistert.

Julia Marte