< Wandertag HLA-1
28.09.2021

Wandertag der Fachschulen


 

Letzte Woche fand der Wandertag der ersten Jahrgänge der Fachschulen statt. Die einzelnen Klassen hielten den Wandertag am selben Tag ab, hatten aber unterschiedliche Ziele bzw. Wanderrouten gewählt.

Die jungen Damen der Hauswirtschaft wählten als Ziel den Hausberg der Bregenzer. Nach der Fahrt mit der Bahn auf den Pfänder wanderte die Gruppe entlang des Käselehrpfades bis zur Lutzenreute. Der Rückweg führte über Eichenberg zum Pfänder zurück. Die Mädchen wurden begleitet von Theresa Eller als Klassenvorstand und Melissa Mayr.

Die Mädchen und Burschen der 1a Klasse wählten ein anderes Ziel. Die Wanderung führte ausgehend von der Ortschaft Viktorsberg zur Hohen Kugel. Der Rückweg zur Schule führte über die Alpe Gsohl oberhalb von Hohenems. Die 1a mit Klassenvorstand Thomas Mair wurde von Günter Mair begleitet.

Die Wanderung der 1b- Klasse startete direkt bei der Schule und führte zunächst über die Alpe Gsohl zum „Gsohl Älpele“. Nach einer kurzen Rast und einer Stärkung ging es weiter zur Alpe Schöner Mann in der KG Ebnit. Der Rückweg zur Schule führte über die Alpe Hinterberg und die Alpe Schuttannen zum Ortsteil Reute oberhalb von Hohenems. Begleitet wurde die 1b- Klasse vom Klassenvorstand Markus Casagrande und Manuela Pecoraro.

Der Wandertag war eine gute Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler einander besser kennenzulernen. Weiters waren die Wanderungen auch für uns Lehrer eine gute Möglichkeit den vielen verschiedenen Persönlichkeiten etwas näher zu kommen. Insgesamt war es ein toller Start für einen gemeinsamen Weg! Vielen Dank an dieser Stelle an die Begleitpersonen, die sich bereit erklärt haben, diesen Tag mit uns zu verbringen.

Die Klassenvorstände Theresa Eller, Thomas Mair und Markus Casagrande