< Abschlussveranstaltung Fachschule Berufstätige 2021
02.07.2021

Abschlussveranstaltung Fachschule für Landwirtschaft 2021


Am Donnerstag, dem 1 Juli trafen sich die 3. Klassen der Fachschule Landwirtschaft zur Facharbeiterbriefverleihung im Turnsaal unserer Schule. Einen sehr feierlichen Rahmen verliehen dabei die Anwesenheiten von Ehrengästen, wie Landesrat Christian Gantner, LK-Präsident Josef Moosbrugger, LK-Vizepräsidentin Andrea Schwarzmann, Landwirtschaftskammerpräsident Stefan Simma, die VertreterInnen des Absolventenvereins, sowie von einigen Lehrerinnen und Lehrern und nicht zuletzt von den Familienangehörigen und Freunden der Absolventinnen und Absolventen.

Direktor DI Markus Schwärzler richtete zu Beginn der Feier einfühlsamen Worte und Bilder an die Schülerinnen und Schüler an ihrem Übertritt in einen neuen Lebensabschnitt.

Die Klassenvorständin DI Monika Schelling und der Klassenvorstand Dieter Werle blickten im Schulbericht zurück auf das vergangene Schuljahr, das von vielen Besonderheiten, wie dem Bezug der nagelneuen Räumlichkeiten in den Trakten E und C bzw. dem neuen Eingangsbereich der Schule und der außergewöhnlichen Unterrichtssituation in diesem Schuljahr geprägt war. Die Zeugnisverteilung erfolgte schon vor einem Monat im kleinen Rahmen. Ausgezeichnete Erfolge erreichten dabei die Schüler Lukas Kempf, Kilian Kohler, Anton Metzler, Simon Meusburger, Benedikt Türtscher, Jakob Violand, Clemens Fehr, Jodok Geiger, Marian Nigsch, Johannes und Jürgen Stark und Anton Stöckler.

Endlich war es dann soweit, in einem feierlichen Akt wurden die Facharbeiterbriefe verliehen und die Aufnahme in den Absolventenverein mit einer Anstecknadel bekundet.

Die Reden von Landesrat Christian Gantner und Landwirtschaftskammerpräsident Moosbrugger rundeten das Programm ab und der Abend verklang beim gemeinsamen Abendessen, wobei die Freude über ein inzwischen wieder normales gemütliches Beisammensein deutlich zu spüren war.